reportage_1

Felslabor​ Mont Terri

Wohin mit den radioaktiven Abfällen?

Eine Reportage von Christian Aeberhard.

Das Mont Terri Projekt befasst sich mit der Frage nach der Lagerung von radioaktiven Abfällen. In den 1200m Stollen und Nischen wird im Felslabor kein Tiefenlager gebaut, sondern Forschung betrieben. Ziel des Projektes ist es zu evaluieren, ob Opalinuston ein geeignetes Wirtgestein für ein geologisches Tiefenlager in Frage kommen könnte. 300 Meter unterhalb der Erdoberfläche auf der Höhe des Mont Terri Autobahntunnels, werden die wissenschaftlichen Fakten für zukünftige Entscheide in der Lagerungsdebatte zusammengetragen.

Eine Reportage von Christian Aeberhard.

reportage_1
reportage_1
reportage_1
reportage_1
reportage_1
reportage_1
reportage_1
reportage_1
reportage_1