Flüchtlinge in Idomeni, Griechenland