Lukas Maeder

Mal humorvoll, mal nachdenklich, aber immer kraftvoll.

Bea Czikowsky über Lukas Maeder

Seine Glaubwürdigkeit begründet sich im Kontrast zwischen Distanz und Beobachtungsgabe. Das Interesse für seine Motive ist echt. Unverkrampft nähert er sich bekannten Musikern, Sportlern, Politikern, Menschen mit und ohne Öffentlichkeit und fängt dabei einen Augenblick ein, der für das Ganze stehen könnte. Mal humorvoll, mal nachdenklich, aber immer kraftvoll. Das funktioniert in beide Richtungen: für den Portraitierten und für den Betrachter. Damit schafft er eine Verlässlichkeit in seiner Arbeit, die er durch den stilistischen Gleichklang von Schwarz-Weiß Kompositionen unterstreicht, die sich aber doch immer wieder anders, immer wieder neu darstellt.

Spezialisiert auf

Portrait Sport

Keine Ergebnisse für Ihre Suche. Bitte passen Sie die Suche nochmals an.