Ruben Wyttenbach

There is more to a picture... nichts dahinter: tiefe kommt ohne hintergründe aus, selbst gesichter ton in ton sind kompositionen im vordergrund, formen veränderliche strukturen wie gebäudefassaden, torfabstiche brachgelände

Nicolai Kobus über Ruben Wyttenbach

there is more to a picture...

nichts dahinter: tiefe kommt ohne hintergründe

aus selbst gesichter ton in ton sind kompositionen

im vordergrund formen veränderliche strukturen

wie gebäudefassaden torfabstiche brachgelände

woraus kontur erwächst furchen äste gesten

schnee und was vor blankem weiß sonst noch

signifikante linien liefert rohre rahmen von ober

lichtern und ein lachen das aus dem bildraum

drängt die inszenierung sorgsam sich selbst

überlassen im zweifel sagt eine haltung mehr

als jedes accessoire vor wie hinter der kamera

wenn landschaften und interieurs zu sprechen

beginnen wie menschen die es ernst meinen

dann ist auch draussen atelier und jedes motiv

ins bild gebannt eine hyperreale präsenz

letztlich nur licht das sich selbst genügt doch

immer auch eine songzeile von neil young

wie in klein gefalteten kassibern schmuggelt

den optischen imperativ: sehen was ist

zeigen was wird und war

Spezialisiert auf

Portrait Landschaft

Keine Ergebnisse für Ihre Suche. Bitte passen Sie die Suche nochmals an.